Geschichte Sarnen


Der folgende Link zur Bildvergrößerung öffnet das vergrößerte Bild in neuem Fenster

Gestein- und bronzezeitliche Funde wie auch ein Münzfund aus der Römerzeit lassen darauf schliessen, dass das Tal der Sarner Aa schon sehr früh bewohnt gewesen sein muss. Sarnen blickt denn auch mit Stolz auf seine Vergangenheit zurück.

Sarnen ist schon zu früher Zeit ein bedeutender Markt- und Handelsplatz gewesen. Zeugen dieser langen wechselvollen Geschichte sind das prächtig renovierte Rathaus, der Hexenturm mit dem Weissen Buch, der Landenberg mit den charakteristischen Bauten, wo jedes Jahr die urdemokratische Landsgemeinde stattfand. Von weitem werden Sie durch die majestätische Barockkirche begrüsst, und auch die moderne Kollegikirche ist unbedingt sehenswert. Das Heimatmuseum erzählt aus der Vergangenheit.