Geschichte Sachseln

Der Ursprung von Sachseln kann nicht genau ermittelt werden. Erstmals wird der Name Sachseln im 11. Jahrhundert erwähnt, die erste Urkunde mit dem Namen Sachseln datiert aus dem Jahr 1173. [weiterlesen »]

Geschichte Alpnach

Der Fund eines Bronzebeils in Niederstad lässt eine Niederlassung an den Ufern des Alpnachersees schon zur Bronzezeit vermuten. Näheres weiss man jedoch nicht. Erst aus der Zeit zwischen dem 1. + 3. Jh. stammen die nächsten Zeugnisse - diesmal von dem ... [weiterlesen »]

Geschichte Engelberg

Die Geschichte Engelbergs ist im wesentlichen die Geschichte des Klosters Engelberg. Dieses Kloster wurde im Jahre 1120 gegründet. Es wurde nach der Regel des Mönchpatriarchen St. Benedikt erbaut und demnach - bis heute - von Benediktinermönchen bewohnt. [weiterlesen »]

Geschichte Lungern

Das Dorf steht im Talboden, dessen Ausdehnung nie gross war und heute noch gegeben ist. Trotzdem suchte die Bevölkerung Mittel und Wege, um dem Tal auch den wirtschaftlichen Fortschritt zu ermöglichen. Seit Jahrtausenden haben die Berge ihre Gestalt bewahrt, mehrmals hat ... [weiterlesen »]

Geschichte Giswil

Giswil ist zum erstenmal in einer Urkunde aus dem Jahre 840 erwähnt. Über die Deutung des Namens Giswil, liegen mehrere Varianten vor. Nach P. Hugo Müller bedeutet Wilare "zum Landgut gehörig", aber auch Gehöft, Einzelhof, Siedlung im allgemeinen. Der Personenname Giso, ... [weiterlesen »]

Geschichte Kerns

Funde sowie viele Orts-, Fluss- und Bergnamen weisen auf keltischen oder romanischen Ursprung hin. Aus den einzelnen, verstreuten Bauernhöfen ging viel später das Dorf hervor, welches hauptsächlich von Handwerkern bewohnt wurde. [weiterlesen »]

Geschichte Sarnen

Gestein- und bronzezeitliche Funde wie auch ein Münzfund aus der Römerzeit lassen darauf schliessen, dass das Tal der Sarner Aa schon sehr früh bewohnt gewesen sein muss. Sarnen blickt denn auch mit Stolz auf seine Vergangenheit zurück. [weiterlesen »]

Geschichte Obwalden

Obwalden wurde vorerst von Kelten und Römern besiedelt, bis sich ab 700 nach Christus Alemannen zwischen Brünig und Vierwaldstättersee niederliessen. [weiterlesen »]