Obwaldner Gemeinden

Gemeinden im Kanton Obwalden

Der Kanton umfasst die sieben Gemeinden Sarnen, Kerns, Sachseln, Alpnach, Giswil, Lungern und Engelberg. Gesamthaft leben im Kanton Obwalden rund 34 000 Personen. [weiterlesen »]

Engelberg

1000 m.ü.M.
3'989 Einwohner
Fläche 7477 ha

Engelberg - Welcome To Heaven im Sommer- und Winterferienparadies auf 1050 m.ü.M. Das Dorf wird von einem heimeligen Kern, dem Benediktiner-Kloster, herrliche erfrischender Natur und dem beeindruckenden Bergpanorama geprägt. [weiterlesen »]

Giswil

485 m ü.M.
3'607 Einwohner
Fläche 8597 ha

Giswil liegt inmitten einer grossräumigen Erholungslandschaft. Es bietet alles, was Ferien schön macht: ein See, grosse, grüne und gepflegte Matten, Wälder, Alpen und Berge. [weiterlesen »]

Kerns

650 m ü.M.
5'800 Einwohner
Fläche 9254 ha

Kerns, eine der flächenmässig grössten Schweizergemeinden, besitzt Naturschutzgebiete von nationaler Bedeutung im Kernwald, im Melchtal und auf Melchsee-Frutt. Kerns liegt auf einer Terrasse am Südwesthang von Stanserhorn und Arvigrat im Sarneraa- und Melchtal. [weiterlesen »]

Lungern

750 m ü.M.
2'098 Einwohner
Fläche 4647 ha

Lungern liegt im obersten Teil des Kantons Obwalden auf 750 m ü. M. am gleichnamigen idyllischen Bergsee und am Fusse des Brünigpasses. [weiterlesen »]

Sachseln

485 m ü.M.
4'926 Einwohner
Fläche 6183 ha

Die Gemeinde Sachseln ist die fünftgrösste der sieben Obwaldner Gemeinden. Sie ist unterteilt in Sachseln Dorf, den Richtung Brünig gelegenen Weilern Edisried und Ewil sowie dem Wallfahrtsort Flüeli-Ranft, der eine eigene Postleitzahl besitzt. [weiterlesen »]

Wappen Sarnen

Sarnen

475 m ü.M.
9'959Einwohner
Fläche 7688 ha

Sarnen ist Kantonshauptort von Obwalden und liegt am still verträumten Sarnersee, eingebettet in Wälder, Wiesen und Auen, umgeben von einer strahlenden Bergwelt. [weiterlesen »]